Fassadenrenovierung


Trockenbau


Arbeitsbühne


Gerüstbau
und Werbung

Sonderarbeiten


Wohnraumgestaltung
u. Kreativarbeiten

über uns


Impressum


Aktuelles aus der
Presse
PRESSE






So erreichen Sie uns:

Von Unna kommend auf die B1
Richtung Werl
an der Ampelkreuzung Stadtwerke rechts
in die Heinrich-Hertz-Straße,
nächste Straße rechts
in die Marie-Curiestr.,
nächste Str. rechts
vor dem Wendehammer auf der linken Seite
sind Sie am Ziel.
Malerbetrieb Lothar Besche GmbH   Marie-Curie-Str. 10 59423 Unna   0 23 03    6 13 67      
maler-besche@t-online.de


.
25. FIRMENJUBILÄUM DES MALERBETRIEBS LOTHAR BESCHE GmbH AM 20.03.2015


25 Jahre     Lothar Besche
Feier     Jubilaeum
Jubilaeum     Jubilaeum
Jubilaeum     Jubilaeum
     
     
     
     
    







Aktion

3000 € für Lichtblicke


 

Wenn eine Firma 25 Jahre Jubiläum feiert, dann muß das auch gefeiert werden. Der Malerbetrieb Lothar Besche aus Unna nahm genau diesen Grund zum Anlass, um für die Antenne Unna-Aktion Lichtblicke zu sammeln.

"Wofür brauche ich 50 Flaschen Schnaps und einen Raum voller Blumen, die dann eh im Kompost landen?", sagt Chef Lothar Besche und so kam die Idee auf, eine Versteigerung zu veranstalten. Die Gäste sollten spenden oder einfach etwas ersteigern. Antenne Unna-Frühmoderator Lothar Baltrusch moderierte diese Versteigerung am 20. März und "lockerte" die Geldbeutel der geladenen Gäste.

Am Ende des Abends kamen 3000 €uro für die Aktion Lichtblicke zusammen. Antenne Unna sagt Danke!


Auch wir sagen vielen Dank an Lothar Baltrusch von Antenne Unna für die Durchführung der Versteigerung, an den Cateringservice Schimion sowie an die LiveBand SOS Brothers.






Rundschau Unna, Samstag der 19.12.2009
MALERBETRIEB LOTHAR BESCHE
INVESTIERT IN KRISENZEITEN



Lothar Besche, Siegbert Schott und die Architekten Wilhelm Ehrenberg, Cristoph Dörrich

Der im Jahr 1958 von Malermeister Willi Henneberg gegründete Malerbetrieb wurde am 31.12.1989 von Malermeister Lothar Besche, der bereits 1974 seine Ausbildung im Malerbetrieb Henneberg begann, übernommen.

Der Betrieb beschäftigt heute eine Stammbelegschaft von professionellen und flexiblen Meistern und Facharbeitern, für die bodenständiges Handwerk, ergänzt mit bestem Kundenservice, mehr als saubere Arbeit ist. Ziel ist die Perfektion, daher steht der Betrieb auch für absolute Zuverlässigkeit, Sauberkeit und Termintreue.

Sohn Daniel Besche ist seit dem 1.8.2004 im väterlichen Malerbetrieb und asolvierte im April 2010 erfolgreich die Meisterschule.

Malermeister Lothar Besche berät seine privaten und gewerblichen Kunden direkt und
individuell vor Ort und erstellt danach ein maßgeschneidertes Angebot.

Ausführliche Kundenberatung zu Farbwahl, Stil und verschiedenen Techniken, unterstützt durch anschauliche Mustertafeln und Kollektionsbücher ist selbstverständlich, um die
Kundenwünsche zu realisieren und Anregungen zu bringen.

Aufgrund der Mundpropaganda hat sich der Wirkungskreis „rund um den Kirchturm Unna“
schon längst erweitert, so dass 1998 schon eine neue Halle am bisherigen Standort
Hardenbergstr. gebaut wurde. Mittlerweile bekommen auch hier schon die Wände Beulen
erzählt Herr Besche und hat sich entschlossen, im Industriegebiet Unna-Ost in der Marie-Curie-Straße 10 eine neue Halle von 525 qm plus Bürogebäude mit Ausstellungs-
Raum von 250 qm auf 2 Etagen zu bauen. Die Halle soll bis Weihnachten stehen, ab Januar beginnt der Innenausbau. Der Umzug wird für Mitte 2010 geplant.

Ein Teil der Halle und des Bürogebäudes wird an die Firma Elektro Wördenweber vermietet, ein Betrieb, der schon seit 1953 in Unna ansässig ist und seit 1985 sehr erfolgreich unter der Leitung von Siegbert Schott arbeitet.

An beiden Firmen, die in 2010 ihr 20. und 25. Firmenjubiläum haben, ist die Wirtschaftskrise so gut wie vorbei gegangen und sie sehen weiterhin positive Perspektiven für die Zukunft der Unnaer Wirtschaft und ihrer eigenen Unternehmenssicherung.





Forum Kreishandwerkerschaft Hellweg-Lippe Ausgabe 2 / 2010
Einweihung und
Tag der offenen
Tür




Genau 653 Quadratmeter Hallen- und Büroräume vereinen zwei schon seit über 25 Jahren in Unna und Umgebung tätige Handwerksunternehmen:
Die Lothar Besche GmbH und Elektro Wördenweber teilen sich ein brandneues Gebäude in der Marie-Curie-Straße.

Mit einem Tag der offenen Tür und vielen Gästen wurde der neue Standpunkt offiziell eröffnet.

Der Neubau war nötig geworden, nachdem die alten Räumlichkeiten in Königsborn für das expandierende Familienunternehmen zu klein geworden waren. Lothar Besche, seine Frau Vera Besche und Sohn Daniel Besche sind von den neuen Räumen des Hauses und den damit verbundenen Möglichkeiten begeistert.
Im Namen der Maler- und Lackierer- Innung Unna gratulierten die stellvertretenden Obermeister/in Nicole Walger (2.v.r.), Thomas Gollbach (3.v.r.) und Volker Stein (r.), Geschäftsstellenleiter der Kreishandwerkerschaft Hellweg-Lippe auch im Namen des gesamten Handwerks in der Hellweg-Region.